Mexikaner

Zutaten:

700 ml Korn oder Wodka
2 Liter Tomatensaft
½ Liter würziger Tomatensaft
1 Flasche Tabasco
2 EL Pfeffer
2 TL Salz
1 TL Zucker
5 EL Zitronensaft
eventuell Cayennepulver

Zubereitung:

Man nehme eine große Schüssel, füllt den Tomatensaft und den Korn bzw. Wodka hinein. Anschließend alles durchmischen und die weiteren Zutaten mit dem Schneebesen verrühren. Wer es etwas schärfer mag darf gerne noch mit Cayennepulver nachwürzen.Die Menge reicht für 3 Liter Getränk und ein wenig „Rest“ für die erste Probe. Der Mexikaner kann sofort verwendet werden, schmeckt am Folgetag aber besser (leicht schütteln) und ist im Kühlschrank ein paar Tage haltbar.

Der Mexikaner ist ein fruchtig-scharfer Tomatenschnaps und anders als der Name es vermuten lässt, eigentlich Deutscher, genau genommen Hamburger. Erfunden wurde der Mexikaner nämlich in der Hamburger Kneipenszene. Mittlerweile ist der fruchtige Chili-Tomaten-Schnaps weit über die Grenzen Hamburgs bekannt. Wobei, DEN Mexikaner gibt es eigentlich gar nicht, denn nahezu jede Kneipe bereitet ihren Mexikaner anders zu und hat ihr eigenes Mexikaner Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.