Currysauce für Currywurst

Zutaten:

500 ml Tomatenketchup
2 kleine Zwiebeln
3 EL dunkler Balsamico
2 EL Honig
2 EL Currypulver
etwas Chilipulver oder Cayennepfeffer
1 Spritzer Sojasauce
Olivenöl
Tomatenmark
Wasser

Zubereitung:

Die Zwiebel klein schneiden und im Olivenöl glasig dünsten. Ein wenig Tomatenmark dazu geben und mit etwas Wasser ablöschen, anschließend den Ketchup dazugeben. Den Essig und den Honig dazugeben und bei kleiner Hitze leicht köcheln lassen. Bitte aufpassen, dass der Essig darf nicht zu schnell verdampft. Zum Abschluß die Sojasauce und die restlichen Gewürze beigeben. Gut umrühren und gegebenenfalls noch etwas Wasser beimischen. Abschmecken, ob noch etwas Curry oder Chili dazu soll.
Ich habe die Sauce selbst schon oft literweise für unser Vereinsfest gekocht und bekam immer gute Kritiken. Sie passt auch super zu Pommes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.