Fatali

Fatali 01Schärfegrad: 10

wissenschaftlicher Name:

Gattung: Capsicum chinense

Herkunftsland: Südafrika

Beschreibung:

Die Chilisorte Fatali soll aus Südafrika stammen, genau kann man dies aber nicht sagen. Sie gehört wie alle Habanerosorten zu der Gattung Capsicum chinense. Mit ihrem Schärfegrad von 10 reiht sie sich in ebenfalls nahtlos bei den anderen Habaneroarten ein. Sie ist allerdings von ihrer Fühl- bzw. Geschmacksschärfe etwas schärfer als andere Habaneros und kommt der Bhut Jolokia sehr nahe.
Es ist also Vorsicht bei der Verarbeitung und Verwendung dieser Chilisorte geboten. Die Früchte der Fatali werden ca. 6 cm – 8,5 cm lang und erreichen einen Durchmesser von ca. 2 cm – 3 cm. Ihre Früchte reifen von tief grün nach leuchtend gelb ab. Sie liebt die Wärme , kann aber bei guter Aufzucht im Haus in den Garten an eine geschützte Stelle gestellt werden.
Fatali 05Fatali 02Fatali 04Fatali 03  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.